Unser Kampf f├╝r ein griffiges Lieferkettengesetz geht in die n├Ąchste Runde.

Im Fr├╝hling hat das EU-Parlament den Weg geebnet f├╝r ein Sorgfaltspflichtengesetz, das Konzerne verpflichtet, Verantwortung f├╝r ihre Lieferketten zu ├╝bernehmen. Mit ├╝ber 2500 Postkarten hatten wir Ursula von der Leyen dazu aufgefordert, sich f├╝r ein l├╝ckenloses Gesetz einzusetzen. Das hat sie getan, das Gesetz steht in der Zielgeraden!

Aktuell laufen die Verhandlungen zwischen EU-Rat, -Parlament, -Kommission und den einzelnen Mitgliedsstaaten. Machen Sie gemeinsam mit uns nochmals Druck bei den Entscheidungstr├Ąger:innen und schicken Sie ihnen eine Postkarte mit Ihrem Angry Gorilla. Die Botschaft: Sie sollen sich daf├╝r einsetzen, dass das Lieferkettengesetz m├Âglichst rasch und ohne Abstriche angenommen wird.

Das Sorgfaltspflichtgesetz geht ├╝brigens auch die Schweiz etwas an. Kommt es zu Stande, ist die Schweiz bald das einzige Land in Europa ohne Gesetze f├╝r Konzernverantwortung ÔÇô ein wichtiges Signal, damit sich auch in der Schweizer Politik etwas bewegt! Zudem wird das Gesetz auch f├╝r Schweizer Grossunternehmen gelten, die in der EU Umsatz erwirtschaften.

JETZT POSTKARTE SCHICKEN!
Senden Sie eine Postkarte mit Ihrem Angry Gorilla an den deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz oder den ├Âsterreichischen Bundesminister f├╝r Arbeit und Wirtschaft, Martin Kocher. Beide haben in ihren Staaten wichtige Verhandlungspositionen im Entscheidungsprozess.

Das haben wir bisher erreicht

1. JUNI 2023
Das EU-Parlament stimmt dem geplanten Lieferkettengesetz deutlich zu. Damit ist die Vorlage einen grossen Schritt weiter, aber noch nicht in trockenen T├╝chern.

31. MAI 2023
Gemeinsam haben wir insgesamt 2570 Postkarten nach Br├╝ssel geschickt. Was f├╝r ein starkes Zeichen!

25. APRIL 2023
Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments gibt gr├╝nes Licht f├╝r den Entwurf f├╝r ein EU-weites Lieferkettengesetz. Ein wichtiger Meilenstein ist erreicht!

OSTERN 2023
Zahlreiche unserer Kund:innen verschenken dieses Jahr einen Angry Gorilla statt eines Osterhasen. Ursula von der Leyen erh├Ąlt ├╝ber 1700 Postkarten mit kreativen Gorilla-Motiven.

24. MÄRZ 2023
Wir statten dem Europ├Ąischen Parlament in Br├╝ssel einen Besuch ab. Mit im Gep├Ąck: Der Angry Gorilla.

MÄRZ 2023
Auf angry-gorilla.com fordern wir dazu auf, eine Postkarte an Ursula von der Leyen, Pr├Ąsidentin der EU-Kommission, zu schicken. Sie soll sich in der Europ├Ąischen Kommission f├╝r ein l├╝ckenloses Sorgfaltspflichtengesetz stark machen.

Sie haben noch keinen Angry Gorilla?

Hier k├Ânnen Sie den Gorilla aus Schokolade von gebana bestellen.

GORILLA AUS SCHOKOLADE

Aus Kakao von gebana Togo, verarbeitet in der Schweiz. Zartbitter oder Milch erh├Ąltlich.

JETZT BESTELLEN

Schokolade hat ein Problem

Die meisten Kakaoproduzent:innen k├Ânnen von ihrer Arbeit nicht leben.

Was l├Ąuft falsch im Kakaohandel?

Kakaoanbau ist eng verbunden mit Armut, illegaler Abholzung und Kinderarbeit. Strengere Regeln f├╝r Konzerne k├Ânnten das ├Ąndern.

Mehr erfahren